Augenarzt / Primasens: Worauf es bei Kontaktlinsen ankommt

Kompetenz in Sachen Kontaktlinsen beim Augenarzt in Primasens

Augenarzt / Primasens: Worauf es bei Kontaktlinsen ankommt

Kontaktlinsen sollten durch einen Facharzt angepasst werden. (Bildquelle: © benik.at – Fotolia.com)

PIRMASENS. Sind Kontaktlinsen für mich geeignet? Wer sich diese Frage stellt, sollte den Rat eines Facharztes für Augenheilkunde einholen. In ihrer langjährig in Pirmasens ansässigen Praxis beraten Dr. med. Attila Osvald und Dr. med. Michael Butscher Patienten, die sich aus den unterschiedlichsten Gründen eine Alternative zur Brille als Sehhilfe wünschen. „Oft kommen Sportler oder Motorradfahrer zu uns in die Praxis, die sich durch ihre Brille in ihrem Alltag eingeschränkt fühlen. Oder es sind ästhetische Gründe, warum die Brille als störend empfunden wird. Egal aus welchen Gründen Kontaktlinsen gewünscht werden: Wichtig ist zunächst, das Auge zu untersuchen, Krankheiten auszuschließen, Sehfehler festzustellen und die Topographie der Hornhaut exakt zu bestimmen, damit das Leben mit Kontaktlinsen reibungslos verlaufen kann“, berichtet Dr. med. Michael Butscher aus seinem Praxisalltag in Pirmasens.

Wie läuft eine Anpassung von Kontaktlinsen beim Augenarzt in Pirmasens ab?

Im Gespräch mit den Patienten klären die Fachärzte für Augenheilkunde Dr. med. Attila Osvald und Dr. med. Michael Butscher zunächst, welche Alltagsgewohnheiten, beruflichen Voraussetzungen und Hobbys die neue Sehhilfe über Kontaktlinsen mitmachen muss. Wichtig ist auch abzuklären, ob der Patient regelmäßig bestimmte Medikamente einnimmt, die einem Tragen von Kontaktlinsen möglicherweise entgegenstehen könnten. Letztlich muss auch die vorliegende Sehbeeinträchtigung exakt diagnostiziert sein, damit das Tragen von Kontaktlinsen vorhandene Sehfehler wirksam ausgleicht. Dann erfolgt die detailgetreue Vermessung der Topographie der Hornhaut an modernen medizinischen Geräten. Dabei werden die Größe, als auch die Krümmung der Hornhaut ermittelt, um die Kontaktlinsen daran anzupassen. Vermessen werden zudem der Durchmesser der Pupille, die Lidspaltenform und die Augenposition.

Harte oder weiche Kontaktlinsen – für die Augenärzte aus Pirmasens nicht nur eine Frage des Tragekomforts

Harte oder weiche Kontaktlinsen? Die Entscheidung für eine bestimmte Form von Kontaktlinsen hat vor allem etwas mit dem Tragekomfort, der Beschaffenheit des Auges, den vorliegenden Sehfehlern und der Handhabung zu tun. Bei weichen Kontaktlinsen muss die Entscheidung zwischen Jahreslinsen oder Linsen mit unterschiedlich langen Nutzungszeiten fallen. Wichtig beim Tragen von Kontaktlinsen: Sie müssen regelmäßig und fachgerecht gereinigt werden, um Krankheiten oder Verletzungen des Auges vorzubeugen.

Von der Diagnose des Grauen Stars (Katarakt) über die Therapie bei Makuladegeneration bis hin zur Anpassung von Kontaktlinsen, das bietet die Augenarztpraxis in Pirmasens. Das Kompetenzteam besteht aus drei Fachärzten und ihrem Team.

Kontakt
Augenzentrum Südwestpfalz
Dr. med. Attila Osvald
Dr.-Robert-Schelp-Platz 1
66953 Pirmasens
06331 / 13 901
06331 / 6080 635
mail@webseite.de
http://www.augenzentrum-swp.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.