Kärntner Nassfeld: Los geht’s mit Schnee und Fun

Offizieller Start am 7. Dezember/ Jede Menge Pisten und Services

Nicht nur Alpinskifahrer kommen am Nassfeld auf ihre Kosten. (Foto: nassfeld.at)

3. Dezember 2016. Nassfeld-Pressegger See (DiaPrW). Jede Menge Pistenspaß und familienfreundliches Ambiente: Das sind zwei Attribute, für die das Nassfeld in Kärntens Südwesten (www. nassfeld.at) international bekannt ist. Die Fakten sprechen dafür: Das Nassfeld gehört zu den Top-10-Skigebieten Österreichs und bietet rund 110 Pistenkilometer, Übungsareale für Kinder, Freeride- und Fun-Areas sowie den Snowpark und hat 30 Seilbahnen und Lifte. Am 7. Dezember kann es losgehen, dann ist offizieller Start in die Skisaison.

Fragen wir Winterurlauber, die schon da waren, sagen sie: „Das Nassfeld mit seinem weitläufigen Gelände und der Vielzahl an ’nice surprises‘, Angeboten und Services, überrascht uns immer wieder!“ Immerhin ist das Gebiet, gleich an der italienischen Grenze, ein Revier für Alpinskifahrer, Skitourengeher und Snowboarder sowie für Freerider und Schneeschuhwanderer. Es ist aber auch die wundervolle Landschaft mit den weiten Ausblicken, die immer wieder begeistert.

Service und Packages
Seit jeher wird Service großgeschrieben. So steht im KofelCenter in Pistennähe der Express-Ski- und Board-Service zur Verfügung. Wer den „PREMIUM-Skipass“ hat, den es bei Premium-Partnern gibt, kann zahlreiche Vergünstigungen nutzen, zum Beispiel Ermäßigung beim Skiverleih, Vergünstigung beim Winterwochenprogramm und den Vorteilspreis fürs Skidepot direkt an der Talstation des Millennium-Express‘. Es ist ratsam,sich auch nach Packages mit Übernachtung und Skipass zu erkunden. In der Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See gibt es eine große Palette an Unterkunftsmöglichkeiten, von Pensionen und Ferienwohnungen bis zu Komforthotels.
Und wer in der Adventszeit anreist, kann noch den besonderen Zauber dieser Zeit beim Weihnachtsbauernmarkt, bei zahlreichen Adventsveranstaltungen und -kulinarik miterleben – alles für einen nach Wunsch gemütlichen, romantischen und aktiven Winterurlaub.
Die beste Winteranfahrt führt über die Tauernautobahn bis kurz vor der italienischen Grenze, dann Richtung Hermagor abzweigen, dem Gailtalzubringer folgen und weiter bis zum gewünschten Ort fahren.

Infos und Anfragen
Kostenlose Infos und Prospekte sowie Buchungsanfragen: Info & Servicecenter Nassfeld-Pressegger See, Wulfeniaplatz 1, 9620 Hermagor, Telefon (0043/0/4282) 82 41, Fax 8242 Mail: info@nassfeld.at und im Web: www.nassfeld.at / www.nlw.at

Foto: Wow, da geht die Post ab. Aber nicht nur Alpinskifahrer kommen am Nassfeld auf ihre Kosten. (Foto: nassfeld.at)

Download von Fotos und weiteren Infos über „Presse“ auf www.nassfeld.at
Direkter Download des Fotos und Textes auch über „Tourismus-Medientexte“ auf http://www.presseweller.de

Im Südwesten Kärntens liegt die Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See, Lesachtal und Weissensee, seit Jahrzehnten bei Urlaubern beliebt. Im Winter rückt das Nassfeld in den Blickpunkt, das mit rund 110 Pistenkilometern, Snowpark und vielem mehr zahlreiche Möglichkeiten für Wintersportfreunde bietet. Das bekannte Wintersportrevier gehört zu den Top-10-Skigebieten Österreichs.
Das PR- und Medienbüro DialogPresseweller veröffentlicht seit über 35 Jahren Reiseberichte und ist im PR-Bereich für Tourismusanbieter tätig.

Kontakt
NLW Tourismus Marketing GmbH
Mag. Ingeborg Schnabl
Wulfeniaplatz 1
9620 Hermagor
0043/0/4285 8241
… 8242
info@nassfeld.at
http://www.nlw.at

Teile den Beitrag:

Das könnte Dich auch interessieren

Comments are closed.