Reputationsmanagement ist Versicherung gegen Rufschädigung

Internet für unsere Wirtschaft birgt viele Chancen, aber auch gewaltige Risiken

Reputationsmanagement ist Versicherung gegen Rufschädigung

Reputationsmanagement eignet sich für Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen. (Bildquelle: © blacksalmon – Fotolia)

Täglich steigt die Bedeutung des Internets für unsere Unternehmen. Es ergeben sich ganz neue Chancen in wachsenden Märkten – vor allem für Vertrieb und Marketing. Content Marketing beispielsweise gibt es seit über 100 Jahren. Aber noch nie war die Umsetzung so leicht wie heute – Dank des Internets ist es zu dem wichtigsten Vertriebs-Instrument geworden. Die Zielgruppenansprache wird immer präziser. Unternehmen locken potentielle Kunden gezielt mit interessanten Inhalten an. Inbound-Marketing Strategien sind in aller Munde.

Content-Marketing: Inbound Marketing Strategien sind in aller Munde

Marketing Strategien können sehr präzise geplant und umgesetzt werden. Zuerst geht es darum, Fragen zu beantworten, auf deren Antworten die Strategie entwickelt wird:

– Mit welchen Inhalten will ich wo gefunden werden?
– Ist Reputationsmanagement notwendig, um eine gute Basis zu schaffen?
– Wie sieht der Wunsch-Kunde aus?
– Wo hält er sich auf, wie konsumiert er Informationen?
– Machen Social-Media-Aktivitäten Sinn? Welche sozialen Medien kommen in Frage?
– Stimmt die Webseite als Referenz mit der Strategie überein oder bedarf es Anpassungen hinsichtlich Betriebssystem, SEO-Technik, Layout, Usability (Bedienbarkeit)?

Das Internet ist kein statisches Medium. Vielmehr entwickelt es sich ständig fort. Unternehmen müssen ihre Struktur und ihre Strategien immer wieder an Entwicklungen anpassen. Nur so können sie von DEM Innovations- und Wirtschaftsmotor unserer Zeit profitieren. Nahezu alle Wirtschaftsbereiche sind von der Entwicklung betroffen. Ein Ende ist nicht in Sicht. Mit der Entwicklung Schritt halten und immer eine Nasenspitze voraus zu sein – das Geheimrezept erfolgreicher Unternehmen. Wo Licht ist, ist aber auch Schatten. Das Internet birgt auch Risiken, die schnell ein existenzbedrohendes Ausmaß annehmen können. Der erfolgreichste Investor aller Zeiten, Warren Buffet, hat einmal festgestellt: „Es braucht 20 Jahre, um sich einen (Anm. d. Red.: „guten“) Ruf zu erarbeiten und es braucht nur 5 Minuten, um ihn zu ruinieren.“

Reputationsmanagement gegen die Schattenseiten des Internets

Das gilt insbesondere für das Internet. Tatsächlich kann es weniger als 5 Minuten dauern, um einen guten Ruf zu zerstören. Die enorme Reichweite gepaart mit einer vollständigen Anonymität gefährden die Reputation eines Unternehmens, einer Person, eines Produkts oder einer Dienstleistung permanent. Immer mehr Unternehmen und Personen sorgen vor. Sie erkennen Reputationsmanagement als Versicherung gegen schlechte Inhalte und sorgen vor. Den guten Ruf gestalten und bewahren: Wer gezielt Inhalte setzt, seine Content Marketing Strategie mit Beharrlichkeit verfolgt, der schützt sich zugleich vor Negativinhalten.

Reputation für Privatpersonen, Firmen, Dienstleistungen oder Produkte. Zuverlässig und vertrauenswürdig kümmern sich die Brüder Bippes und ihr Team um ihre Kunden. Online Reputationsmanagement ist der Personenschutz im Internet durch Inhalte und einer Strategie.

Kontakt
Reputationsmanagement von PrimSEO GbR
Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
072212174600
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.reputationsmanagement24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.